app/labs

24.01.2018

Neue Version Microsoft Dynamics NAV 2018 veröffentlicht

Neues Release Microsoft Dynamics NAV 2018 veröffentlicht

         
Das aktuelle Major Release Microsoft Dynamics NAV 2018 wurde im Oktober 2017 im Rahmen der Directions EMEA in Madrid angekündigt und ist seit Anfang Dezember veröffentlicht. In der neuen Version finden sich neben Verbesserungen in der Bedienung, spannende neue Funktionen sowie innovative technologische Möglichkeiten. NAV 2018 präsentiert sich damit als moderne und innovative Lösung on premise oder aus der Cloud, mit der Sie für Ihre zukünftige Geschäftsentwicklung bestens gewappnet sind.

 

Highlights in Microsoft Dynamics NAV 2018:

 

Ø  Zentrale Einrichtung und Set Up

Die Einrichtungen und Set-Up Assistenten für die verschiedenen Bereiche von NAV finden sich nun an einer Stelle zentralisiert in NAV 2018.

 

Ø  Benutzer Aufgaben

Es können Aufgaben angelegt werden, die den User jeweils daran erinnern was es noch zu tun gibt. Dabei können die Aufgaben für sich selbst angelegt aber auch anderen Usern zugewiesen werden.

 

Ø  Mitarbeiter Buchungsblätter

In den Buchblättern gibt es nun eine neue Art von Personenkonten: den Mitarbeiter. Bei der Buchung entstehen entsprechende Mitarbeiterposten.

 

Ø  Bild Analyse mithilfe von Cognitive Services

Mit der Technologie von Cognitive Services ergeben sich völlig neue Möglichkeiten in NAV um Bilder von Artikeln oder Kontakten zu analysieren und beispielsweise Artikelattribute oder das Alter sowie Geschlecht von Kontakten auszuwerten.

 

Ø  Verbesserte Integration von Power BI Reports

Power BI ist nun noch besser in NAV 2018 integriert. In den am häufigsten genutzten Listen sind Power-BI-Berichte direkt in der Infobox sichtbar. Sie können diese Berichte auch filtern, indem Sie Datensätze auf der zugehörigen Listenseite auswählen.

 

Ø  Verbesserungen in der Finanzbuchhaltung

Im Bereich der Finanzbuchhaltung wurden einige Verbesserungen umgesetzt:

·     Im Rollencenter Geschäftsführer und Buchhaltungsleiter finden sich direkt auf
der Startseite im Menüband einige vorkonfigurierte Excel Berichte.

·    Gebuchte Projekt Rechnungen können per Knopfdruck storniert und korrigiert werden.

· Intercompany Prozesse werden nun automatisch und somit schneller verarbeitet.

· Dimensionsfilter direkt im Kontenplan und den Ansichten von Sach-, Debitoren-, Kreditoren-, Artikel-, Ressourcen-, Bank-, Anlagenposten

·   Direktes Buchen markierter Belege in Übersichten

 

Ø  Einfaches Personalisieren des Web Clients

Im Web Client ist es für den User einfach und schnell per Drag ´n Drop möglich Anpassungen am Layout und Design des eigenen Rollencenters vorzunehmen.

Auch ohne Entwicklungskenntnisse und mit nur wenigen Klicks ist das individuelle Hinzufügen oder Entfernen sowie neu Anordnen und Benennen von Feldern möglich. Gestalten Sie Listen, Übersichten, Kontaktkarten und mehr zukünftig nach Ihren Vorstellungen.

 

Ø  Beschaffungsprozess

Einkaufsbestellungen können direkt aus einem Verkaufsauftrag angelegt werden.

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen zu den Neuerungen in NAV 2018 nehmen Sie bitte per E-Mail oder Telefon zu uns Kontakt auf. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie!

 

 

Neu registrieren

Newsletter-Anmeldung